SLV Nord - bitte wählenSchweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH
Werkstofftechnik Schweißen
Verbindlich und termintreu –
unser akkreditiertes Prüflabor


Mehr als 25 Jahre Schweiß-und Prüftechnik in Hamburg

75 Jahre Erfahrung in der Schweißtechnischen Ausbildung verbunden mit über 25 Jahre SLV Nord in Hamburg mit moderner Schweiß- und Prüftechnik auf über 3.200 m2 – das ist in Norddeutschland einmalig! Die SLV Nord bietet neben praktischen Lehrgängen zu allen gängigen Metall- und Kunststoffschweißprozessen theoretische Weiterbildungen bis hin zur Aufstiegsqualifikation „Internationaler Schweißfachingenieur“ an. Sämtliche Lehrgänge und Seminare werden u.a. nach den Richtlinien des DVS-IIW/EWF, DVGW, AGFW mit hohem Qualitätsanspruch durchgeführt. Die SLV Nord betreibt ein akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO 17025 für die zerstörungsfreie und zerstörende Werkstoffprüfung und führt Ingenieurdienstleistungen im Rahmen von qualitätssichernden betrieblichen Anerkennungen und Bauüberwachungen durch. Sprechen Sie uns gern an, wir sind für Sie da!

Stellenaussschreibung: Ingenieur Werkstoffprüfung (m/w/d)

Die Handwerkskammer Hamburg ist die Interessenvertretung des Handwerks und eine moderne Dienstleistungsorganisation für die rund 15.000 Handwerksbetriebe in unserer Stadt. Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH als Tochterunternehmen der Handwerkskammer Hamburg ist ein anerkannter und kompetenter Partner auf allen Gebieten der Schweiß- und Prüftechnik.

Kurzweilige Vorträge und intensives Netzwerken zum Jubiläum

Über 200 Teilnehmer, unter ihnen der Hauptgeschäftsführer des DVS e.V. Dr.-Ing. Roland Böcking, trafen sich zum 30. Schweißtechnischen Kolloquium auf Einladung des DVS-Bezirksverbandes Hamburg, der HAW Hamburg und der SLV Nord an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) am 05.02.2019.

DVS-Arbeitskreis Schweißfachmänner zu Besuch bei Element Material Technology

Im Januar schaute der Arbeitskreis Schweißfachmänner des DVS BV Hamburg über den eigentlichen Fokus einer Schweißaufsicht hinaus.

Eine ewige Verbindung – Abschied von Herrn Thomas Jürß

Es ist kaum zu glauben, aber mit Ende des 31.01.2019 wurde unser DVS-Schweißlehrer und Teamleiter der Praktischen Ausbildung, Herr Thomas Jürß nach 35 Jahren und 4 Monaten Zugehörigkeit in den mehr als verdienten Ruhestand verabschiedet. Kolleginnen und Kollegen, Freunde und Wegbegleiter waren erschienen, um Herrn Jürß gebührend zu verabschieden. Das der Abschied nicht wirklich einer ist, zeigt u. a. das Bild bei der Verabschiedung von Herrn Jürß. Die Kollegen ketteten Herrn Jürß mit einer Stahlkugel fest und baten um weitere aktive Zusammenarbeit.