SLV Nord - bitte wählenSchweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH
Werkstofftechnik Schweißen
Verbindlich und termintreu –
unser akkreditiertes Prüflabor


Mehr als 25 Jahre Schweiß-und Prüftechnik in Hamburg

75 Jahre Erfahrung in der Schweißtechnischen Ausbildung verbunden mit über 25 Jahre SLV Nord in Hamburg mit moderner Schweiß- und Prüftechnik auf über 3.200 m2 – das ist in Norddeutschland einmalig! Die SLV Nord bietet neben praktischen Lehrgängen zu allen gängigen Metall- und Kunststoffschweißprozessen theoretische Weiterbildungen bis hin zur Aufstiegsqualifikation „Internationaler Schweißfachingenieur“ an. Sämtliche Lehrgänge und Seminare werden u.a. nach den Richtlinien des DVS-IIW/EWF, DVGW, AGFW mit hohem Qualitätsanspruch durchgeführt. Die SLV Nord betreibt ein akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO 17025 für die zerstörungsfreie und zerstörende Werkstoffprüfung und führt Ingenieurdienstleistungen im Rahmen von qualitätssichernden betrieblichen Anerkennungen und Bauüberwachungen durch. Sprechen Sie uns gern an, wir sind für Sie da!

Innovationspreis - bewerben Sie sich jetzt!

ZDH-DVS-Innovationspreis

Der ZDH-DVS-Innovationspreis „Fügen im Handwerk“ wird im Jahr 2020 zum wiederholten Male verliehen. Bis 01.März 2020 können sich Handwerksbetriebe nominieren lassen, die sich in besonderer Weise um den Innovationstransfer und die Personalentwicklung im Bereich Schweißen und Fügen verdient gemacht haben.

Weiterbildungsangebote der SLV Nord 2019 – 4. Quartal

Flyer: Weiterbildung Schweißtechnik SLV Nord 2019

Zeitgemäße Weiterbildungskonzepte, qualifizierte Beratung, zügige und termingetreue Werkstoffprüfungen oder Ausbildungsmaßnahmen im Ausland – wir bieten alles aus einer Hand.

1. Schweißtechnischer Nachmittag – ein gelungenes neues Format

Vortragsraum DVS-Bezirksverband Hamburg

Am 19.09.2019 eröffnete der DVS-Bezirksverband Hamburg traditionell an der SLV Nord seine neue „Veranstaltungssaison“ für DVS-Mitglieder und Interessierte der Schweiß- und Fügetechnik.
Erstmalig wurde dabei der 1. Schweißtechnische Nachmittag als neu entwickeltes Veranstaltungsformat initiiert.

„Ackern auf dem Acker…!“

Weiterbildung zum Fachingenieur auf der Wiese: Campingwagen und teilnehmer

Was auf den ersten Blick aussieht wie gemütlicher Urlaub auf dem Lande ist in Wirklichkeit harte lernende Arbeit. Henrik Beeck und Knuth Jentzen sind Teilnehmer des aktuellen Studentenlehrgangs zum Internationalen Schweißfachingenieur SFI Teil 3 an der SLV Nord. Beide begannen Ihre postgraduale Weiterbildung zum Fachingenieur in Hamburg, ohne am ersten Tag zu wissen, wo sie am Abend ihr Schlafdomizil aufschlagen können.