Die Weiterbildung für Ingenieure

Der Internationale Schweißfachingenieur (SFI, IWE) ist die höchste Qualifikationsstufe der Schweißaufsichtspersonen. Schweißfachingenieure können in Betrieben jeder Größe als Schweißaufsicht tätig werden.

Teil 2 ist der praktische Teil der dreiteiligen Ausbildung zum Internationalen Schweißfachingenieur.
 

Zielgruppe

Sie können an diesem Lehrgang teilnehmen, wenn Sie Lehrgangsteil 1 erfolgreich absolviert haben.

 

Inhalte

In diesem Teil der Ausbildung zum Internationalen Schweißfachingenieur erwerben Sie praktische Erfahrungen im

  • Autogenschweißen
  • Lichtbogenhandschweißen
  • Metallschutzgasschweißen

Außerdem nehmen Sie an an Vorführungen anderer Schweißprozesse teil.
 

 

SLV Nord gGmbH
Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

Google MapsIndem ich die interaktive Google Karte lade, bestätige ich, dass ich den Abschnitt „Google Maps“ in der Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Ralf Pulvermüller

Fachliche Fragen?

Ralf Pulvermüller

Diplom-Ingenieur - SFI/IWE
Bildungsmanagement

Jetzt kontaktieren

Ilka Stolzenwald

Organisatorische Fragen?

Ilka Stolzenwald

Bildungsmanagement,
Bildungsservice

Jetzt kontaktieren

Arbeitssuchend? 

Diesen Lehrgang können Sie mit Bildungsgutschein Ihres Jobcenters / Ihrer Agentur für Arbeit besuchen!

Mehr dazu und weitere Fördermöglichkeiten

Termine und Anmeldung

19.08.2022 bis 30.08.2022

Vollzeitlehrgang

Unterrichtszeiten:

Mo. – Fr., 8 – 16 Uhr   

1.550 €

Zur Anmeldung

Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie gern auch unser PDF-Anmeldeformular nutzen.

Kein passender Termin dabei? Sprechen Sie uns an!
Für Teil 2 der Weiterbildung zum Internationalen Schweißfachingenieur können Sie auch individuell einen Termin vereinbaren.