Ja, Sie sind richtig bei der SLV Nord.

HERZLICH WILLKOMMEN
auf unserer neuen Website!

Was ist Hartlöten?

Im Gegensatz zum Schweißen werden die zu verbindenden Teile beim Löten nicht zum Schmelzen gebracht sondern nur erwärmt. Die Verbindung entsteht durch das „Lot“, ein flüssig aufgebrachtes metallisches Zusatzmaterial. 

Hartlöten ist eine spezielle Art des Lötens bei sehr hoher Temperatur (450°C – 1.000°C). Mit Hartlot als Zusatzwerkstoff und ggf. mit der Unterstützung von Flussmittel wird eine stoffschlüssige Verbindung metallischer Werkstoffe erzeugt, die sich durch größere Stabilität auszeichnet als weichgelötete Verbindungen. Zur Erwärmung des Materials wird meist eine Acetylen-Sauerstoffflamme verwendet.

Anwendungsgebiete

Das Verfahren eignet sich besonders gut für Rohre dünner Wandstärke aus Kupfer in vertikaler und horizontaler Position. Hauptanwendungsgebiete des Hartlötens sind Rohrleitungen in der Sanitär-, Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik, die Gasinstallation und der Werkzeugbau.

André Quedzuweit

Ihr Ansprechpartner

André Quedzuweit

Diplom-Ingenieur – SFI/IWE
Leiter Aus- und Weiterbildung

Jetzt kontaktieren

Wir schulen und prüfen Sie

Als zugelassene Bildungseinrichtung und anerkannte Prüfstelle von DVS PersZert schulen wir Sie im Hartlöten nach höchsten Qualitätsstandards ganz nach Ihren speziellen individuellen Erfordernissen. Neben praktischem Training umfasst die Ausbildung auch fachkundlichen Unterricht. Sie schweißen Übungs- und Fertigungsaufgaben, die auf die Ablegung einer Hartlötererprüfung nach DIN EN ISO 13585 abgestimmt sind. 

Gern nehmen wir auch Ihre Wiederholungsprüfung ab. Hierzu bieten wir Ihnen vorbereitende Trainingstage.

Jetzt zur Schulung oder Prüfung anmelden (PDF)

Was sollten Sie sonst noch wissen?

Laufender Einstieg

Der Einstieg in alle Schulungen ist laufend möglich.

Equipment

Arbeitsschutzkleidung, Sicherheitsschuhe und Schutzbrille bringen Sie mit – oder Sie erwerben sie bei uns günstig.

André Quedzuweit

Wir freuen uns auf Sie – und beraten Sie gern!

André Quedzuweit

Diplom-Ingenieur – SFI/IWE
Leiter Aus- und Weiterbildung

Jetzt kontaktieren