Die Weiterbildung für Ingenieure

Der Internationale Schweißfachingenieur (SFI, IWE) ist die höchste Qualifikationsstufe der Schweißaufsichtspersonen. Schweißfachingenieure können in Betrieben jeder Größe als Schweißaufsicht tätig werden. Teil 1 ist der fachliche Grundlagenteil der dreiteiligen Ausbildung.

Zielgruppe

Diplom-Ingenieure einer technischen Fachrichtung (Universität, Technische Hochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie) und Absolventen mit einem akademischen Bachelor- oder Master-Abschluss in einem technischen Fachbereich.

Sie studieren noch? Dann beginnen Sie die Weiterbildung doch gleich integrativ an Ihrer Hochschule. Mehr erfahren

Inhalte

Teil 1 dient als fachlicher Grundlagenteil dazu, Ihr Basiswissen aufzufrischen.

Themenschwerpunkte sind:

  • Hauptgebiet 1: Schweißverfahren und –ausrüstung
  • Hauptgebiet 2: Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen
  • Hauptgebiet 3: Konstruktion und Berechnung

Wie passt es Ihnen? Lehrgangsformen

Neben dem traditionellen Vollzeitlehrgang (Mo. - Fr., 8 - 16 Uhr) bieten wir den Lehrgang auch an als:

  • Blocklehrgang: Zwischen kurzen, effektiven Lerneinheiten von jeweils wenigen Tagen bleibt jede Menge Zeit für Ihre berufliche Tätigkeit. Dabei schließt statt einer Abschlussprüfung jedes Hauptgebiet mit einer eigenen Prüfung ab. Blocklehrgänge starten jeweils zu Jahresanfang.
  • Fernlehrgang: Für maximale Flexibilität – der Einstieg ist jederzeit möglich, der zeitliche Ablauf richtet sich allein nach Ihrem persönlichen Lerntempo.
     

Alles im Blick!

Per Online-Lernmanagement-System haben Sie jederzeit Überblick über z. B. Stundenpläne und Prüfungsergebnisse und können sich mit den anderen Lehrgangsteilnehmer:innen austauschen.   (Gilt nicht für Fernlehrgänge)

SLV Nord gGmbH
Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

Google MapsIndem ich die interaktive Google Karte lade, bestätige ich, dass ich den Abschnitt „Google Maps“ in der Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Ralf Pulvermüller

Fachliche Fragen?

Ralf Pulvermüller

Diplom-Ingenieur - SFI/IWE
Bildungsmanagement

Jetzt kontaktieren

Ilka Stolzenwald

Organisatorische Fragen?

Ilka Stolzenwald

Bildungsmanagement,
Bildungsservice

Jetzt kontaktieren

Arbeitssuchend? 

Diesen Lehrgang können Sie mit Bildungsgutschein Ihres Jobcenters / Ihrer Agentur für Arbeit besuchen!

Mehr dazu und weitere Fördermöglichkeiten

Corona-Info

Der Lehrgang ist grundsätzlich in Präsenz geplant. In Abhängigkeit von der pandemischen Lage behalten wir uns allerdings vor, Teile des Lehrgangs online durchzuführen

Fragen zum Thema Corona?

Termine und Anmeldung

01.08.2022 bis 18.08.2022

Vollzeitlehrgang

Unterrichtszeiten:

Mo. – Fr., 8 – 16 Uhr

2.160 €

Zur Anmeldung

Einstieg flexibel

Fernlehrgang

2.160 €

Zur Anmeldung


Beim Fernlehrgang legen Sie nur die Prüfung in Präsenz bei uns ab. Für Teil 2 und 3 wechseln Sie später einfach in den laufenden Präsenzlehrgang oder führen Teil 3 als Fernlehrgang mit Präsenzphasen durch. Mehr Informationen zum Fernlehrgang und dem eingesetzten multimedialen e-Learning-System finden Sie direkt bei der GSI Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH.

Fragen zum Fernlehrgang beantwortet Ihnen gern auch Mirella Schamotulski: Tel. 040 35905-803, mschamotulski@slv-nord.de

Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie gern auch unser PDF-Anmeldeformular nutzen.