Ausbilder für schweißtechnische Praxis und Theorie

Als DVS-Schweißlehrer:in sind Sie für die Durchführung der praktischen sowie der fachtheoretischen Schweißer-Ausbildung verantwortlich. Wir zertifizieren Sie als Schweißlehrer nach DVS 1158. Die für die Verlängerung der Zertifizierung vorgeschriebenen regelmäßigen Fortbildungen nach DVS-Richtlinie 1154 können Sie ebenfalls bei uns besuchen.

Zielgruppe

Sie können sich zum DVS-Schweißlehrer zertifizieren lassen, wenn all diese Punkte auf Sie zutreffen:

Zertifizierung

Wenn Sie die obigen Voraussetzungen erfüllen, ist kein weiterer Lehrgang erforderlich. Um die Zertifizierung zu beantragen, senden Sie uns bitte den Antrag auf Zertifizierung zusammen mit Ihrem Zeugnis Schweißfachmann und Schweißwerkmeister, Ihrem AdA-Schein und Ihrer gültigen Schweißerprüfbescheinigung per E-Mail an bildungsservice@slv-nord.de.
 

Zum Antrag auf Zertifizierung (PDF)

Ilka Stolzenwald

Wir beraten Sie gern!

Ilka Stolzenwald

Bildungsmanagement,
Bildungsservice

Jetzt kontaktieren

Mirella Schamotulski

Mirella Schamotulski

Prüfungssekretariat,
Bildungsservice

Jetzt kontaktieren

Wie lang ist meine Zertifizierung gültig?

Die Zertifizierung als DVS-Schweißlehrer erfolgt für die Dauer von 3 Jahren. Danach können Sie sie durch den Besuch der Fortbildung für Schweißlehrer nach DVS-Richtlinie 1154 für jeweils weitere 3 Jahre erneuern. Ausnahme: Die Fortbildung kann für die erste Verlängerung entfallen, wenn Sie den Antrag auf Zertifizierung nicht später als 2 Monate nach Ihrer Prüfung zum DVS-Schweißwerkmeister gestellt haben.

Fortbildung für Schweißlehrer nach DVS-Richtlinie 1154

Der technische Fortschritt rast – halten Sie Ihr Wissen auf dem neuesten Stand und verlängern Sie Ihre Zulassung als DVS-Schweißlehrer für weitere drei Jahre.

Infos & Anmeldung

Lehrgangsteilnehmer hören Dozenten zu