Schweißaufsicht für kleine und mittelständische Unternehmen

Als Internationaler Schweißpraktiker (SP, IWP) können Sie in kleinen und mittelständischen Unternehmen je nach Anwendungsregelwerk als Schweißaufsicht fungieren. In großen Betrieben sind Sie ein Bindeglied zwischen dem Schweißfachingenieur und den Mitarbeiter:innen der Fertigung. Teil 1 ist der Grundlagenteil der dreiteiligen Weiterbildung.

Zielgruppe

Schweißer mit mindestens 3-jähriger praktischer Erfahrung als Blech- oder Rohrschweißer und aktueller Schweißerprüfung

Inhalte

Teil 1 dient als fachlicher Grundlagenteil dazu, Ihr Basiswissen aufzufrischen.

Themenschwerpunkte sind:

  • Hauptgebiet 1: Schweißverfahren und -ausrüstung
  • Hauptgebiet 2: Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen
  • Hauptgebiet 3: Konstruktion und Berechnung

Am Ende steht eine schriftliche Prüfung, die Sie zur Teilnahme an Teil 2 berechtigt.

Wie passt es Ihnen? Lehrformate

Neben dem traditionellen Vollzeitlehrgang (Mo. - Fr., 8 - 16 Uhr) können Sie den Lehrgang auch an den Wochenenden absolvieren. Der Wochenendlehrgang startet einmal im Jahr im Sommer, Unterricht ist freitagnachmittags und samstags.

 

Alles im Blick!

Per Online-Lernmanagement-System haben Sie jederzeit Überblick über z. B. Stundenpläne und Prüfungsergebnisse und können sich mit den anderen Lehrgangsteilnehmer:innen austauschen.

SLV Nord gGmbH
Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

Google MapsIndem ich die interaktive Google Karte lade, bestätige ich, dass ich den Abschnitt „Google Maps“ in der Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Thomas Malicki

Fachliche Fragen?

Thomas Malicki

Schweißfachmann, Schweißgüteprüfer
Bildungsmanagement

Jetzt kontaktieren

Ilka Stolzenwald

Organisatorische Fragen?

Ilka Stolzenwald

Bildungsmanagement,
Bildungsservice

Jetzt kontaktieren

Arbeitssuchend? 

Diesen Lehrgang können Sie mit Bildungsgutschein Ihres Jobcenters / Ihrer Agentur für Arbeit besuchen!

Mehr dazu und weitere Fördermöglichkeiten

Corona-Info

Der Lehrgang ist grundsätzlich in Präsenz geplant. In Abhängigkeit von der pandemischen Lage behalten wir uns allerdings vor, Teile des Lehrgangs online durchzuführen.

Fragen zum Thema Corona?

Termine und Anmeldung

24.08.2022 bis 01.09.2022

Vollzeitlehrgang

Unterrichtszeiten:

Mo. - Fr., 8 - 16 Uhr

860 €

Zur Anmeldung

26.08.2022 bis 24.09.2022

Wochenendlehrgang

Unterrichtszeiten:

Fr., 16.20 - 20 Uhr; Sa. 8 - 14.30 Uhr  

860 €

Zur Anmeldung

Alternativ zur Online-Anmeldung können Sie gern auch unser PDF-Anmeldeformular nutzen.