Message
Wir haben für Sie geöffnet, unser Geschäftsbetrieb findet unter Berücksichtigung von Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln statt! Seit dem 21.10.2020 ist sowohl auf den Gemeinschaftsflächen inkl. der Außenflächen des ELBCAMPUS als auch während des gesamten Unterrichts in den Schulungsräumen und Werkstätten das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes unter Einhaltung des Mindestabstandes verpflichtend! Wir danken für Ihr Verständnis! Zu unseren Corona FAQ.

SLV Nord - bitte wählenSchweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH

Rezertifizierung der Prüfverfahren VT, PT, MT


Weiter Informationen unter http://www.tuev-nord.de/de/…

Jeweils 1 Tag Vorbereitung + 1 Tag Prüfung

Vor dem Ablauf jeder zweiten Gültigkeitsdauer (alle zehn (10) Jahre nach der letzten Qualifizierungs-/ Rezertifizierungsprüfung) darf die zertifizierte Person durch die Zertifizierungsstelle für eine neue Dauer von fünf (5) Jahren oder weniger rezertifiziert werden, vorausgesetzt die Person erfüllt die Kriterien der Nahsehfähigkeit und erfüllt die wie im Folgenden beschrieben anzuwendenden Bedingungen: Es liegt in der Verantwortlichkeit des Zertifikatsinhabers das Verfahren zur Erlangung der Rezertifizierung einzuleiten. Wenn die Rezertifizierung mehr als zwölf (12) Monate nach Ablauf der Gültigkeit beantragt wird, so ist eine vollständige Qualifizierungsprüfung (allgemein, speziell und praktisch) für Stufe 1 und 2 bzw. im Hauptverfahren (Teil D, E und F) für Stufe 3 erneut erfolgreich abzulegen.

Stufe 1 und 2

Inhaber von Zertifikaten der Stufen 1 und 2, welche eine Rezertifizierung anstreben, müssen die vorgeschriebenen Bedingungen für die Erneuerung erfüllen. Die Person muss eine praktische Prüfung erfolgreich abschließen, die die fortgesetzte Fähigkeit nachweist, Arbeiten innerhalb des im Zertifikat festgelegten Geltungsbereiches auszuführen. Dazu gehört die Prüfung von Prüfungsstücken, die dem Geltungsbereich der zu verlängernden Zertifizierung angepasst sind, und zusätzlich in der Stufe 2 die Anfertigung einer schriftlichen Prüfanweisung, geeignet für Stufe 1-Personal.

Um zur Prüfung zugelassen zu werden, benötigen Sie einen Nachweis über Ihre Sehfähigkeit und Ihre ZfP-Erfahrung.
Die dafür erforderlichen Formblätter finden Sie hier.

Kosten

Vorbereitungstag: 583 €
Rezertifizierungsprüfung: 506 €

Rezertifizierung der Prüfverfahren. Termine VT, PT, MT

Sichtprüfung (VT)
Stufe 1 und 2
– multisektoriell

13.11.2020 - 14.11.2020
11.12.2020 - 12.12.2020
19.02.2021 - 20.02.2021
12.03.2021 – 13.03.2021
16.04.2021 - 17.04.2021
11.06.2021 - 12.06.2021
13.08.2021 - 14.08.2021
15.10.2021 - 16.10.2021
10.12.2021 - 11.12.2021
Magnetpulverprüfung (MT)
Stufe 1 und 2

10.09.2021 - 11.09.2021
Eindringprüfung (PT)
Stufe 1 und 2

16.10.2020 - 17.10.2020
07.05.2021 - 08.05.2021
29.10.2021 - 30.10.2021

ZfP-Rezertifizierung 0

Materialien zum Downloaden

Ansprechpartner

  1. Thomas MalickiThomas Malicki

    Schweißfachmann, Schweißgüteprüfer
    Bildungskoordinator Aus- und Weiterbildung
    Telefon: +49 (0)40 35905-703
    Fax: +49 (0)40 3590544-703
    E-Mail: tmalicki@slv-nord.de