SLV Nord - bitte wählenSchweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH

Inhalte & Themen 2020

Die Inhalte dieser Tagung richteten sich an Fachleute und Interessierte, die sich mit dem Schweißen und Prüfen in der maritimen Technik, im Ingenieurbau sowie im Maschinen- und Anlagenbau beschäftigen.

Zur Veranstaltung erscheint ein hochwertiger Druck- und Online-Tagungsband, mit den Manuskripten der Vorträge, mit weiterführenden Erläuterungen und Abbildungen.

Tagungsprogramm 2020

Mittwoch22. April 2020
14:00 UhrAblegen Landungsbrücken ab überseebrücke mit Barkasse
14:30 UhrBesichtigung Neue Bahnbrücke Kattwyk
18.30 UhrBegrüßungsabend auf der »Rickmer Rickmers«, Landungsbrücken
Donnerstag23. April 2020
8:30–16:30 UhrIndustrieausstellung
9:00 UhrBegrüßung, Tagungseröffnung mit Vorstellung der Aussteller
 Dipl.-Ing. Sven Noack, SLV Nord gGmbH, Hamburg
Block 1 – Aktuelles aus Normung und Regelwerken
Moderation:Dipl.-Ing. Sven Noack, SLV Nord gGmbH, Hamburg
9:15 UhrDie »neue« DIN EN ISO 14731:2019-07 – Schaffen wir die qualifizierte Schweißaufsichtsperson ab?
 Dipl.-Ing. Christiane Pohlmann, SLV Nord gGmbH, Hamburg
9:45 UhrSaubere Luft beim Schweißen – »Traum« der Sicherheitsfachkräfte? Was sagen die aktuellen gesetzlichen Bedingungen? Was ist für den Schweißer bzw. die Schweißaufsicht umsetzbar?
 Uwe Heinz, TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH, Velen
10:15 UhrKaffeepause und Ausstellungsbesuch
Block 2 – Praktische Anwendungen und Erfahrungen
Moderation:Dr.-Ing. Sigurd Weise, Offshore Wind Technologie GmbH, Leer
10:45 UhrHerausforderungen bei der Fertigung der Kattwykbrücke an unterschiedlichen Standorten
 Florian Steffens, M.Eng., Hamburg Port Authority AöR, Hamburg
11:15 UhrInnovative Schweißverfahren auf der Meyer Werft
 Dipl.-Ing. Gerrit Schoop, Meyer Werft GmbH & Co. KG, Papenburg
11:45 UhrSchweißen kryogenischer Stähle mit 3,5 %, 5 % und 9 % Nickel mit positionsverschweißbaren Fülldrähten
 Dipl.-Ing. Michael Staber, voestalpine Böhler Welding Austria GmbH, Kapfenberg, Austria
12:15 UhrLunchbuffet und Ausstellungsbesuch
Block 3 – Additive Fertigung
Moderation:Prof. Dr.-Ing. Shahram Sheikhi, DVS-Landesverband HH/SH, Hamburg
13:30 UhrAdditive Fertigung maritimer Komponenten
 Tobias Kruse, B.Sc., Mecklenburger Metallguss GmbH, Waren (Müritz)
14:00 UhrZertifizierung von additiv gefertigten Komponenten in der maritimen Industrie
 Dr.-Ing. Eva Junghans, DNV GL SE, Hamburg
14:30 UhrAuswirkung von Nachbehandlungsprozessen auf die Schwingfestigkeit von additiv gefertigten Proben aus 316L
 Moritz Braun, M.Sc., Technische Universität Hamburg, Hamburg
15:00 UhrKaffeepause und Ausstellungsbesuch
Block 4 – Dokumentation und Qualitätsmanagement
Moderation:Dipl.-Ing. Matthias Huke, TüV Nord Systems GmbH & Co. KG, Hamburg
15:30 UhrIntelligentes Fronius Datenmanagement zur Aufzeichnung und Vernetzung von Schweiß- und Maschinendaten
 Dipl.-Ing. (FH) Anita Beck, Fronius International GmbH, Wels, Austria
16:00 UhrSchweißtechnische Dokumentation – Intuitiv. Papierlos. Sicher. Kann das klappen?
 Dipl.-Ing. Michael Broßmann, CHS Spezialcontainer – Shelter and Engineering GmbH, Bremen
Dipl.-Ing. Tobias Neumann-Overholthaus, Seacotec GmbH & Co. KG, Hamburg
16:30 UhrAbschlussdiskussion und Schlusswort
 Prof. Dr.-Ing. Shahram Sheikhi, DVS-Landesverband HH/SH, Hamburg
16:45 UhrVeranstaltungsende


Jetzt anmelden