Stellenausschreibung: Techniker / Ingenieur – Leitung Fachbereich Werkstoffprüfung (m/w/d)

Für den Fachbereich Werkstofftechnik suchen wir ab sofort unbefristet in Vollzeit (39 Std./Wo.) eine:n Techniker:in / Ingenieur:in – Leitung Fachbereich Werkstoffprüfung.

Ihre Herausforderungen:

  • Sie leiten unser nach DIN EN ISO 17025 akkreditiertes Prüflabor und übernehmen perspektivisch zusätzlich die Leitung der Qualitätssicherung
  • Alle Ansprechpartner:innen können sich auf Sie verlassen: Sowohl für unsere Kund:innen, als auch für Ihre Mitarbeiter:innen und die Kolleg:innen in der SLV Nord haben Sie immer ein offenes Ohr
  • Sie sind unser Gesicht nach außen: Sie beraten unsere Kunden individuell zu den möglichen Prüfverfahren und geben Ihr Wissen im Unterricht weiter
  • Nur Leitung und Büroarbeit ist nichts für Sie? Kein Problem, Sie führen auch selbst zerstörende Werkstoffprüfungen, Spektralanalysen und Metallographie durch sowie Schadenfalluntersuchungen und Verfahrensprüfungen
  • Qualität ist Ihnen wichtig! Sie halten die vorgegebenen Standards nicht nur ein, sondern entwickeln unser Qualitäts­managementsystem systematisch weiter

Das bringen Sie mit


Must have:

  • Sie sind Ingenieur, BA, MA, oder Techniker der Werkstofftechnik, Materialwissenschaften, Bauingenieur-, Stahl-, Maschinenbauwesen oder vergleichbar
  • Sie haben Erfahrungen in zerstörender Prüfung / Metallographie / Spektralanalyse
  • Für Sie ist "Verantwortung übernehmen" keine Floskel – Sie haben Lust, Dinge zu gestalten und selbst anzupacken
  • Der Umgang mit Menschen ist Ihr Ding – Sei es im persönlichen Kontakt, am Telefon oder per Mail

Nice to have:

  • Sie haben bereits den Abschluss zum Schweißfachmann, Schweißfachingenieur oder Schweißgüteprüfer
  • Sie kennen die Branche und konnten schon Berufserfahrung im Bereich Stahl- / Metallbau, Stahlherstellung / Wärmebehandlung sammeln

Auf einen Blick

Beginn:Ab sofort
Arbeitsort:ELBCAMPUS
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
Befristung:unbefristet
Arbeitsumfang:Vollzeit (39 Std. / Woche)

Interesse?

  • Dann bewerben Sie sich jetzt per Mail: bewerbung@hwk-hamburg.de
  • Betreff: 4-SLV-2023-3  (Anzeigennummer)
  • Bitte nennen Sie Ihre Gehaltsvorstellungen
  • Bewerbungsfrist: 19.02.2023

Noch Fragen?

Katja Jensen-Kamph
Leitung Personalmanagement
Tel. 040 35905 715
…oder an personal@hwk-hamburg.de

Über uns

Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH (SLV Nord) ist seit über 30 Jahren ein anerkannter und kompetenter Partner auf allen Gebieten der Schweiß- und Prüftechnik sowie der praktischen und theoretischen Ausbildung von Schweißpersonal. Wir sind ein Tochterunternehmen der Handwerkskammer Hamburg, der Interessenvertretung des Handwerks.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Flexible Arbeitszeit
  • Professionelle Unterstützung in schwierigen beruflichen und persönlichen Situationen
  • Sehr gute Anbindung an den ÖPNV und Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket
  • Gutes Betriebsklima
  • Zusätzliche Altersvorsorge
  • Systematische Führungskräfte- und Mitarbeiter-Fortbildung
  • Familienfreundlicher Betrieb – Familiensiegel

Die Stelle ist für Menschen mit Schwerbehinderung geeignet.

Entsprechend der geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erläutern wir Ihnen hier, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten.