Message
Wir haben für Sie geöffnet – auch theoretischer Unterricht in Präsenz ist möglich! Derzeit gilt eine Test- und Maskenpflicht. Mehr Infos, auch zu unserem Hygiene-Konzept, finden Sie in unseren Corona FAQ.

SLV Nord - bitte wählenSchweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH

Landesversammlung 2021 im Zeichen personeller Veränderungen

Am 02.09.2021 fand die jährliche Landesversammlung des DVS-Landesverbandes Hamburg/Schleswig-Holstein statt. Vorstand, Vorstandsvertreter der zugehörigen DVS-Bezirksverbände einschließlich Ehrenvorsitzendem trafen sich zum jährlichen Austausch. Dabei wurden die zentralen Berichte, in erster Linie der Jahresbericht der Geschäftsführung sowie weiterer Vorstandsfunktionen, z. B. der Bericht des Vorstands Finanzen und des Vorsitzenden des Prüfungs- und Zertifizierungsausschusses, entgegengenommen.

Ausführungen des DVS-Hauptgeschäftsführers Dr. Roland Boecking

Der Einfluss der Pandemie zeigt sich in allen Berichten, insbesondere im Detail auch beim bundesweiten Trend des Mitgliederrückgangs. In einer regen Diskussion schenkten die Teilnehmer diesem Thema umfassende Aufmerksamkeit, ohne den Schlüssel für eine erfolgreiche Kehrtwende zu kennen. Der Bericht des Hauptgeschäftsführers des DVS e.V. durch Dr.-Ing. Roland Boecking ging im Zuge der DVS-Strategie 2025 und deren Überlegungen u. a. auf diese Herausforderung ein. Darüber hinaus entlastete Dr. Boecking den amtierenden Vorstand für seine Arbeit, die eine überaus wertschätzende Würdigung erfuhr.

Abschiede – in Hamburg sagt man tschüs, in Schleswig-Holstein tüüs

Diverse Abschiedsankündigungen erforderten darauffolgend Wahlen für einen neuen Vorsitzenden und Finanzvorstand. Die Vertreter der DVS-Bezirksverbände Flensburg-Kiel, Hamburg, Lübeck und Neumünster wählten Dipl.-Ing. Christian Scheel zum neuen Vorsitzenden des DVS-Landesverbandes und Dipl.-Ing. Marcus von Busch zum Vorstand Finanzen.

Auf das langjährige erfolgreiche Schaffen des Vorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Lutz Müller ging Ehrenvorsitzender Dipl.-Ing. Heiner Jansen, in seiner aktiven Zeit selbst ein langjähriger Wegbegleiter von Prof. Müller, in seiner Laudatio höchst wertschätzend ein. Neben der vielen regionalen und überregionalen Netzwerkarbeit in verschiedenen DVS-Gremien wie dem Ausschuss der Landesverbände und dem DVS-Vorstandsrat steht Prof. Müller wie kein anderer für die Förderung des schweißtechnisch-akademischen Nachwuchses. In seinen Zeiten als Hochschullehrer an der HAW Hamburg und darüber hinaus hat Prof. Müller tausende angehende Schweißaufsichtspersonen, dabei zumeist Schweißfachingenieure, in und für die SLV Nord ausgebildet. Heiner Jansen würdigte wiederholt die sichtbaren Erfolge und dankte Prof. Müller im Namen des Vorstands für die außergewöhnlich erfolgreiche Arbeit. Im Anschluss wurde Prof. Müller von den Vertretern der DVS-Bezirksverbände in Anerkennung seiner Verdienste zum Ehrenvorsitzenden des DVS-Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein gewählt.

Laudator Heiner Jansen
Laudator Heiner Jansen
Neu gewählter Vorsitzender Christian Scheel (li.) mit Geschäftsführer Michael Runzka (2. v. li.) bei der Verabschiedung von Prof. Lutz Müller (2. v. re.) mit Ehrenvorsitzendem Heiner Jansen (re.)
Neu gewählter Vorsitzender Christian Scheel (li.) mit Geschäftsführer Michael Runzka (2. v. li.) bei der Verabschiedung von Prof. Lutz Müller (2. v. re.) mit Ehrenvorsitzendem Heiner Jansen (re.)

Neben Prof. Lutz Müller wurden auch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Dipl.-Ing. Ralf Biegert, ehem. Vorsitzender des DVS-Bezirksverbandes Hamburg, und Dipl.-Ing. Sven Noack aus dem Vorstand verabschiedet.

Verabschiedung von Ralf Biegert
Verabschiedung von Ralf Biegert
Verabschiedung von Sven Noack
Verabschiedung von Sven Noack

Schweißtechnische Kursstätte in Mölln neu gebaut

Zum Abschluss einer teils emotionalen Landesversammlung überreichte DVS-Hauptgeschäftsführer Dr. Roland Boecking dem Leiter der DVS-Kursstätte am Berufsbildungszentrum Mölln, Dipl.-Ing. päd. Klaus-Peter Schmelter, die neuen nationalen und internationalen Urkunden zur Wiederzulassung der neu gebauten Schweißtechnischen Kursstätte.

Ab sofort stehen nun in Mölln, am Berufsbildungszentrum und in der angrenzenden Region, exzellente Bedingungen für eine moderne und qualitativ hochwertige Ausbildung in der Schweißtechnik zur Verfügung.

Klaus-Peter Schmelter (li.) mit Dr. Roland Boecking (re.)
Klaus-Peter Schmelter (li.) mit Dr. Roland Boecking (re.)

Kontakt

Michael Runzka
Geschäftsführer DVS-Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein