SLV Nord - bitte wählenSchweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH

Der Wettbewerb ist eröffnet – Jugend schweißt 2019 in Hamburg kann beginnen!

Der beste Nachwuchsschweißer Deutschlands wird in 2019 in vier verschiedenen Schweißverfahren gesucht! Gefragt sind gute Schweißnähte und theoretisches Wissen. Als Belohnung winken tolle Sachpreise, ein Wettbewerbs-T-Shirt, ggf. eine Schweißerprüfungsbescheinigung nach DIN EN ISO 9606-1 und die Chance, auch an internationalen Wettkämpfen teilzunehmen. Außerdem knüpfen die Teilnehmer Kontakte zu anderen Jugendlichen und zu wichtigen Firmen aus der Fügetechnik.

Jugend schweißt 2019 – Ein Wettbewerb des DVS
Jugend schweißt 2019 – Ein Wettbewerb des DVS

Der DVS-Bezirksverband Hamburg sucht schweißtechnische Talente

Wettkampfdisziplinen sind die vier Schweißverfahren Lichtbogenhandschweißen (111), Gasschweißen (311), Wolfram-Inertgasschweißen (141) und Metall-Aktivgasschweißen (135). Die Wettkämpfe beginnen für teilnehmende jugendliche Schweißer und schweißtechnische Firmen im DVS-Bezirkswettbewerb Hamburg. Wer hier gewinnt, tritt im DVS-Landeswettbewerb Hamburg/Schleswig-Holstein an und hat die Chance, sich dort als Landessieger für den DVS-Bundeswettbewerb „Jugend schweißt“ zu qualifizieren.

WIG-Schweißen während des Wettbewerbs – Bild: DVS-Bezirksverband Hamburg
WIG-Schweißen während des Wettbewerbs – Bild: DVS-Bezirksverband Hamburg
Schweißen einer Ecknaht unter MAG-Wettbewerbsbedingungen – Bild: DVS-Bezirksverband Hamburg
Schweißen einer Ecknaht unter MAG-Wettbewerbsbedingungen – Bild: DVS-Bezirksverband Hamburg

Es wird der beste Nachwuchsschweißer gesucht. Jetzt für ein Schweißverfahren entscheiden und mitmachen. Es winken tolle Sachpreise und ein spannender Wettbewerb.
Weitere Informationen unter www.jugendschweisst.hamburg

Teilnehmer im DVS-Bezirkswettbewerb Hamburg 2017 – Bild: DVS-Bezirksverband Hamburg
Teilnehmer im DVS-Bezirkswettbewerb Hamburg 2017 – Bild: DVS-Bezirksverband Hamburg

Materialien zum Downloaden

Ansprechpartner

  1. Sven NoackSven Noack

    Diplom-Ingenieur - SFI/IWE
    Geschäftsführer, Leiter SLV Nord
    Telefon: +49 (0)40 35905-755
    Fax: +49 (0)40 3590544-755
    E-Mail: snoack@slv-nord.de

Standort

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH (SLV Nord)
im ELBCAMPUS

Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 35905-400
Fax: +49 (0) 40 35905-430
E-Mail: info@slv-nord.de
Internet:


SLV Nord auf Google Maps