SLV Nord - bitte wählenSchweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH

19. Tagung Schweißen in der maritimen Technik und im Ingenieurbau

Am 24./25. April 2019 findet zum 19. Mal unsere Tagung traditionell auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers und im Hotel Hafen Hamburg in einem weltweit einzigartigen und beeindruckenden maritimen Rahmen statt. Die Schiffbautechnische Gesellschaft e. V., der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. – Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein und die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH laden Sie als Veranstalter ganz herzlich ein.

19. Tagung Schweißen in der maritimen Technik und im Ingenieurbau am 24./25. April 2019 in Hamburg
19. Tagung Schweißen in der maritimen Technik und im Ingenieurbau am 24./25. April 2019 in Hamburg

Zwei Möglichkeiten zur Besichtigung maritimer Technik

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr werden wiederholt zwei Besichtigungsmöglichkeiten, diesmal aus der Branche des Schiffbaus angeboten. Dabei stützen wir uns auf schiffbaulich-namhafte Tradition. Blohm+Voss ist eine deutsche Schiffswerft mit Hauptsitz in Hamburg am südlichen Ufer der Norderelbe. Sie wurde 1877 gegründet und gilt als letzte der traditionellen Großwerften im Hamburger Hafen. Die Peters Werft, gegründet 1871 in Wewelsfleth, hat eine beeindruckende Historie und begleitet aktuell die Restaurierung der historischen Viermastbark »Peking«.

Fachlicher Austausch und Netzwerken – ein Muss

Im ersten Teil der Vortragsveranstaltung steht neben normativen Aspekten vor allem die Restaurierung der »Peking« unter Beachtung der historischen Struktur in Bezug auf Montage- und Schweißprozesse im Fokus. Im Anschluss gilt es, u. a. das Laserhybridschweißen, das MSG-Engspaltschweißen und das Schweißen von Platten für Offshoreanwendungen, deren Eigenschaften und positiven Auswirkungen für das Herstellen von Bauteilen/ Strukturen zu betrachten. Schwingfestigkeit und Schweißnahtnachbehandlung sind traditionell verankerten Themen zur Festigkeit und Bemessung. Im letzten Vortragsblock werden zukunftsorientierte technologische Einblicke gewährt. Lassen wir uns inspirieren von Entwicklungen und Trends der nahen Zukunft. Es bleibt dabei, vielseitig fachlich branchenübergreifende Fachthemen sollen zur individuellen Wissenserweiterung dienen.

Die begleitende Ausstellung im Foyer bietet in den Pausen genügend Zeit, um sich über neue Verfahren, Produkte und Dienstleistungen zu informieren und ergänzende Kontakte anzubahnen.

Jetzt anmelden

Materialien zum Downloaden

Ansprechpartner

  1. Sven NoackSven Noack

    Diplom-Ingenieur - SFI/IWE
    Geschäftsführer, Leiter SLV Nord
    Telefon: +49 (0)40 35905-755
    Fax: +49 (0)40 3590544-755
    E-Mail: snoack@slv-nord.de